Title

Corona – Über 200 Neuinfektionen in 7 Tagen

Foto: Landkreis Barnim

Foto: Landkreis Barnim

Erneute Einschränkungen im Landkreis Barnim

Die Veröffentlichung des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit am Montag bestätigte, was sich am Wochenende bereits abzeichnete. Der Landkreis Barnim hat die kritische Obergrenze von 200 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in 7 Tagen überschritten.

Damit verschärfen sich nach der aktuellen Eindämmungsverordnung des Landes auch die Kontaktbeschränkungen im Kreisgebiet weiter.

Zum einen sind Versammlungen grundsätzlich untersagt.

Aber auch der Aufenthalt im öffentlichen Raum zur Ausübung von Individualsport auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel sowie zur Bewegung an der frischen Luft ist nur noch bis zu einem Umkreis von 15 Kilometern der Landkreisgrenze gestattet. Von den Einschränkungen ausgenommen sind selbstverständlich notwendige Fahrten, etwa zur Arbeit oder zum Arzt.

Landrat Daniel Kurth, zugleich Leiter des Krisenstabes, empfiehlt allen Barnimern, die auf Nummer sicher gehen wollen, den Kartennavigator der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB). „Über die Internetadresse bb-viewer.geobasis-bb.de kann man kostenfrei eine interaktive Karte aufrufen, in der nahezu straßengenau der erlaubte Bewegungsradius von 15 Kilometern ab Landkreisgrenze eingezeichnet ist“, weiß Kurth.  

Die Einschränkungen gelten ab dem 12. Januar solange fort, bis die 7-Tage-Inzidenz für mindestens fünf Tage in Folge unterhalb der 200er Marke liegt; für Versammlungen gelten drei Tage.