zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Notbetreuung - Fragen & Antworten

Kontakt beim Landkreis

notbetreuung@kvbarnim.de

Antrag

Antrag Notbetreuung 2022

Das Kabinett hat in seiner Sitzung vom 1. Februar 2022 vorsorglich die Notbetreuung in Kindertagesstätten und Kindertagespflegestellen geregelt, falls bei einer weiteren Ausbreitung der Omikron-Variante das Betreuungsangebot in einer Einrichtung nicht in gewohntem Umfang aufrechterhalten werden kann.

Bitte beachten Sie: Um vorsorgliche Bearbeitungen der Notbetreuungsanträge zu vermeiden, werden zunächst nur die Anträge auf Notbetreuung bearbeitet, die direkt von einer Schließung einer Einrichtung betroffen sind oder kurzfristig sein könnten.

Einen Anspruch auf Notbetreuung haben

  • Kinder, die aus Gründen der Wahrung des Kindeswohls zu betreuen sind,
  • Kinder, von denen mindestens ein Personensorgeberechtigter in den nachfolgend genannten kritischen Infrastrukturbereichen innerhalb oder außerhalb des Landes Brandenburg beschäftigt ist, soweit eine häusliche oder sonstige individuelle oder private Betreuung nicht organisiert werden kann,
  • in begründeten Einzelfällen Kinder von Alleinerziehenden, soweit eine häusliche oder sonstige individuelle oder private Betreuung nicht organisiert werden kann.

Für die Beantragung der Notbetreuung senden Sie bitte

  • den vollständig ausgefüllten Antrag und
  • die Nachweise des/der Arbeitgebers (Arbeitsvertrag und Lohnzettel oder AG-Bescheinigung)

per E-Mail an notbetreuung@kvbarnim.de

Bitte sehen Sie von einer Antragstellung per Post ab.

Zusätzliche Hinweise zur Begründung der Notwendigkeit sind hilfreich, z. B. wen versorgen Sie konkret, gibt es weitere Kolleg/innen mit Ihrer Tätigkeit, etc.)

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Anträge bearbeitet werden können.

Da es sich um eine Notbetreuung handelt, wird Ihre Einrichtung nicht alle Erwartungen erfüllen können. Unter der Berücksichtigung aller gesetzlichen, organisatorischen und personellen Möglichkeiten bemühen sich alle Beteiligten, die Betreuung Ihrer Kinder bestmöglich zu sichern.

Das Team der Notbetreuung stellt schnellstmöglich den Bedarf fest und informiert die/den Antragsteller/in per E-Mail.

Bitte vermerken Sie daher unbedingt Ihre E-Mailadresse auf dem Formular und checken Sie Ihre Nachrichten regelmäßig.

Bitte beachten Sie:

Derzeit schließen die Einrichtungen aufgrund Personalmangels. Aufgrund dessen kann es vorkommen, dass trotz der Bescheinigung einer Notbetreuung in den Einrichtungen keine Betreuung erfolgen kann.
Fragen können jederzeit an notbetreuung@kvbarnim.de gerichtet werden.